Kredit ablösen in Niedrigzins-Phase

Viele Kredite mit langen Laufzeiten wurden zu Zeiten mit einem hohen Zinsniveau abgeschlossen. Ein Dispokredit ist auch noch die teuerste Lösung für eine Geldaufnahme für längere Dauer. Noch liegt der Zinssatz der EZB (Europäische Zentralbank) bei dem historischen Tief von 0,0 %. Lange wird das nicht mehr so bleiben. Zunehmend verlautbaren Prognosen einer baldigen Beendigung der absoluten Tiefzinsen. Wer jetzt mehrere Kredite bedienen muss, nicht vom hohen Dispo wegkommt, den Auslauf der Zinsbindung bei der Baufinanzierung vor Augen hat, tut gut daran, zügig die alten teuren Kredite durch einen Neuabschluss abzulösen.

Die Vorteile bei einer Umschuldung von Krediten

Umschuldung jetzt online berechnenSie haben bei verschiedenen Banken oder bei einer Bank unterschiedliche Kredite aufgenommen. Das könnten beispielsweise der Dispo, ein Autokredit und ein Sofortkredit (Verbraucherkredit zur freien Verwendung) sein. Bei der Umschuldung in einen neuen Kredit mit günstigen Zinsen sparen Sie auf jeden Fall. Die Berechnung der Zinsen für die Gesamtsumme der Kredite ergibt in der Regel eine vorteilhaftere Zinsgestaltung. Außerdem werden Ihre Finanzen für Sie übersichtlicher, wenn Sie nur noch einen Kredit abzahlen. Ist es Ihnen nicht möglich, in absehbarer Zeit einen hohen Dispo zu begleichen, dann ist die Umschuldung in einen Ratenkredit auf jeden Fall ein Plus.

Wie die Ablösung laufender Kredite verläuft

Unabhängig davon, ob Sie mehrere Einzelkredite zu günstigen Zinsen zusammenlegen, den Dispo ablösen oder eine neue Baufinanzierung anstreben wollen, die Möglichkeiten zur Umschuldung sind sehr ähnlich.

  • Ablösung/Umschuldung des Kredits/der Kredite bei der gleichen Bank
  • Neuabschluss bei einer anderen Bank mit Aufnahme der Altkreditsumme in den Vertrag
  • Verhandlung mit dem bisherigen Baufinanzierer über günstige Konditionen der fortlaufenden Finanzierung
  • Baufinanzierung bei einem neuen Darlehnsgeber für die bestehende Restsumme der Finanzierung

Soll die Umschuldung bei der bisherigen Bank stattfinden, so geht es meist nur um eine Vertragsänderung. Ein neuer Kreditvertrag ist auch mit der bisherigen Bank abzuschließen, wenn es um die Umschuldung vom Dispo in einen Ratenkredit geht. In der Regel lässt sich die Bearbeitungszeit in beiden Fällen in Grenzen halten, denn die Bank verfügt bereits über Kenntnisse Ihrer Bonität und weiß, dass Sie Ihre laufenden Kredite pünktlich bedient haben. Führt die Bank auch Ihr Girokonto, ist sie über Ihre Einkommenssituation auf dem Laufenden. Allerdings ist die Umschuldung bei der Hausbank nicht immer der Weg zu den besten Zinsen. Verschiedene Online-Banken oder Kreditmarktplätze wie Smava und andere, bieten vielfach eine besonders günstige Verzinsung für den Kredit an. Auch bei der Fortschreibung der Baufinanzierung bei Ablauf der Zinsbindung sollten Sie sich nicht nur auf Angebote der bisherigen Bank verlassen. Prüfen Sie die Angebote verschiedener Finanzierungen.

Kreditvergleiche online für die Umschuldung nutzen

Kreditvergleich online für beste Zinsen bei UmschuldungDer beste Weg, um einen Überblick für Zinsen und Konditionen zu erlangen ist der Online-Kreditvergleich. Sie können im Vergleich direkt nach einem Kredit zur Umschuldung. Im Portal für Online-Vergleiche werden Ihnen dann verschiedene Angebote vorgestellt. Mit einem Klick auf ein Kreditangebot gelangen Sie direkt zu der jeweiligen Bank oder dem Kreditmarktplatz. Hier können Sie sich in allen Einzelheiten informieren. Am Ende stellen Sie den Antrag bei dem Anbieter, der Ihrer persönlichen Anspruch am besten entspricht. Der Antrag verpflichtet Sie nicht zum Abschluss des Vertrages. Allerdings sollten nicht gleichzeitig viele Anträge stellen. Die Banken sind gut untereinander vernetzt und das können für Sie zu ungünstigen Beurteilungen führen. Entspricht das tatsächliche Angebot aber nicht Ihren Vorstellungen und ist auch allzu weit von dem veröffentlichen Kredit-Angebot entfernt, dann sollten Sie sich nicht scheuen, bei einer anderen Bank einen Antrag zu stellen.

Nicht vor einer Umschuldung zurückschrecken

Mancher Kreditnehmer glaubt, der Antrag auf einen Kredit zur Umschuldung wäre das Eingeständnis einer Überschuldung. Dem ist nicht so. Jeder Kredit, egal zu welchem Zweck, ist für die Banken ein normales Geldgeschäft. Kredite sind das Brot der Banken. Haben Sie sich mit laufenden Kredit übernommen, ist das kein Vergehen. Es kann allzu leicht passieren, dass die Zinslast infolge von Veränderungen im Leben und beim Einkommen zu drückend wird. Ebenso verständlich ist es, dass Menschen bei verschiedenen laufenden Krediten ein wenig die Übersicht verlieren. Umschuldungen werden von den Banken nicht anders behandelt als der Antrag für einen Autokredit, einen nicht zweckgebundenen Verbraucherkredit oder andere Kredite. Es ist kein Fehler Kredite zusammenlegen oder ablösen zu wollen. Es wäre ein Fehler, das nicht zu tun, wenn Sie dabei bares Geld sparen können.

Klug sein – jetzt umschulden und günstige Zinsen nutzen

Niedrige Zinsen jetzt nutzen!Es könnten die letzten Monate sein, in denen Sie günstig wie nie Ihre Kredite ablösen können. Derzeit kann jeder Kreditnehmer bei Neuabschlüssen vom Zinstief richtig gut profitieren. Top Angebote für Kreditzinsen zeigen, dass eine Geldaufnahme über 10 Jahre schon für Effektivzinsen von 1,13 % und 1,10 % Sollzins möglich ist. Bauzinsen werden schon für 30 Jahre für einen festen Sollzins von 2,07 % angeboten. Im realen Fall liegen je nach Höhe des Kredits und der Länge der Laufzeit, Bonität und mehr meist etwas höher. Dennoch beschert Ihnen die Umschuldung häufig ein deutliches Plus. Die Zinsen für den Altvertrag wurden auf die einstige Startsumme und eine bestimmte Laufzeit berechnet. Nun haben Sie bereits einen Teil des Ratenkredits getilgt. Die Gesamtsumme ist also viel niedriger als beim Kreditstart. Die neuen Zinsen werden über eine geringere Gesamtsumme abgeschlossen. Selbst wenn Sie sich mit einem Plus über die reine Umschuldungssumme noch etwas Luft bei den Finanzen verschaffen, ist die Ausgangsposition besser und somit können Sie auch einen Abschluss zu besseren Zinsen tätigen. Bedienen Sie mehrere Kredite, so zahlen Sie dafür gewöhnlich unterschiedliche Zinssätze. Auch hier rechnet sich unbedingt zu Zusammenlegung zu einem günstigen Zinssatz. Je länger Sie die Umschuldung verzögern, desto länger zahlen Sie drauf. Vergleichen Sie aktuelle, vorteilhafte Kreditangebote im Kredit-Vergleich online lieber gleich und entlasten Sie Ihre Haushaltskasse durch Vorteilszinsen.